Veranstaltungen

Unsere Royal Ranger wollen im nächsten Jahr im Juni auf das Unlimited Camp bzw. im August zum EuroCamp 2020 in die Schweiz. Um hier die Kosten für die Aufenthalte so gering wie möglich zu halten, verkaufen sie wie in jedem Jahr am 14.12.2019 von 9.00 bis 12.00 Uhr wieder Weihnachtsbäume auf dem Gelände des Kindergarten-Spielplatzes gegenüber der Volksmission. Die Bäume können wie immer auch vorbestellt werden.

Wie in jedem Jahr feiern wir im Stall auf dem Gutshof Armbruster in Hinterrötenberg die Ankunft unseres Herrn. Ab 15.00 Uhr gedenken wir der Geburt Jesu. Damit jeder dies auch angemessen tun kann, empfehlen wir warme Kleidung und sehr gutes Schuhwerk.

Eine andere liebgewonnene Tradition ist uns Raclette-Essen am Silvester-Abend in unserem Gottesdienstraum. Jeder bringt etwas mit für sich selbst oder auch für andere. Wir genießen bei Raclette-Käse, Dips und viele andere Leckeren eine wunderbaren Abend zum Jahreswechsel. Wer möchte, kann auch zur Unterhaltung beitragen, worauf wir uns schon alle sehr freuen.

Ruben Vetter wird uns als Hauptredner ermutigen und uns mit seinen Gaben praktisch anleiten.
Er war mehrere Jahre Pastor einer freikirchlichen Gemeinde in Schneverdingen und gründete 2012 das Missionswerk CeN (Christ empowered Nations; deutsch: Christus erfüllte Nationen), welches seither von ihm und seiner Frau geleitet wird. Der Dienst von CeN ist ein Dienst an Menschen und soll diese berühren, verändern und stärken.

Flyer zum Download

Das Thema der Fastentage für 2020 ist dieses Mal „Glaube mit Substanz“. In diesen Tagen wollen wir unseren Gott in seinem Wesen und seinen Eigenschaften besser kennen lernen und dabei entdecken, warum Glaube so wichtig ist. Wir wollen uns neu zum Glauben herausfordern lassen und erleben, wie Gott unser „Belohner“ sein wird, da wo unser Glaube Substanz gewinnt. „Ich glaube; hilf meinem Unglauben!“
– Sei mit dabei!
Der Horschhof bietet einen ruhigen Rückzugsort, um prophetische Schau für das eigene Leben zu gewinnen und um Licht und neue Orientierung in die unterschiedlichsten Bereiche des Lebens zu bekommen.
Das Fasten hilft uns eine gesunde Balance im Geben und Nehmen, Arbeiten und Ruhen in unserem Dienst für den Herrn zu finden. Auch nehmen wir uns dadurch bewusst Zeit, um auf Gottes Stimme zu hören
und um füreinander prophetischen Segen weiterzugeben.
In starken Lobpreiszeiten wollen wir unseren Gott ehren, feiern und  anbeten.
Wir sind überzeugt, dass Gott für jeden Einzelnen den Tisch gedeckt und eine Fülle an Segen vorbereitet hat. Da es am Anfang der Freizeit eine praktische Einführung zum Thema Fasten und Gebet geben wird, sind Vorerfahrungen nicht unbedingt notwendig. Du bist herzlich eingeladen.
Sei mit dabei und melde dich an.

Gemeindekalender

Menü