Was ist SOZO?

Auszüge aus der Homepage von Bethel Sozo

„SOZO“ ist ein griechisches Wort, kommt im Neuen Testament 110-mal vor und bedeutet im Deutschen retten, heilen, befreien. Es kommt immer dann vor, wenn Jesus einen Menschen heilt. SOZO ist somit eine gute Bezeichnung für den prophetischen Gebetsdienst für innere Heilung und Befreiung, der Ende der 1990er Jahre von der Bethel Church in Redding, Kalifornien, entwickelt wurde – daher auch oft Bethel SOZO genannt, um Verwechslungen zu vermeiden. Anfang der 2000er Jahre wurde SOZO von begeisterten Besuchern der Bethel Church, in Zusammenarbeit mit der Bethel Church, nach Deutschland importiert und schrittweise etabliert. Heute können wir in Deutschland von einem Netzwerk mit etwa 100 zertifizierten SOZO Diensten als Teil eines weltweiten Netzwerkes sprechen.

Entwickelt wurde der SOZO Dienst von den Amerikanerinnen Dawna de Silva und Teresa Liebscher von der Bethel Church als eine Zusammenstellung und Ergänzung von Werkzeugen anerkannter Heilungs- und Befreiungsdienste, mit deren Hilfe Menschen von alten Wunden geheilt, Lügen gegen Wahrheit ausgetauscht und dem Feind Türen zur Seele verschlossen werden.

Der SOZO Dienst sieht sich als Ergänzung zur klassischen Seelsorge und konzentriert sich weniger auf die Symptome als vielmehr auf die Ursache von seelischen Verletzungen und von Mauern zwischen Gott und Menschen – mit dem dreieinigen Gott als Seelsorger! Grundlage für Heilung sind dabei Vergebung und Gottes Wahrheiten und Zusagen! SOZO hilft, die Beziehung zu Gott, zu anderen Menschen und zu sich selbst zu heilen und in die eigene Bestimmung zu kommen.

Eine SOZO Sitzung findet üblicherweise in der Gemeinde/Kirche statt. Das SOZO Team leitet mit Hilfe der SOZO Werkzeuge den Empfänger in ein seelsorgerliches Gespräch mit Gott hinein. Eine Sitzung dauert ungefähr anderthalb bis zwei Stunden. SOZO kann sich darüber hinaus zu einem Lebensstil entwickeln, denn die angewandten Werkzeuge sind unkompliziert, schnell wirksam und alltagstauglich!

Über uns

Das Bethel SOZO Netzwerk Deutschland ist ein übergemeindlicher Dienst, der einerseits die verschiedensten Gemeinden/Kirchen beim Aufbau des prophetischen Gebetsdienstes für innere Heilung und Befreiung unterstützt und danach begleitet und berät und andererseits aus diesen Gemeinden/Kirchen besteht und eine Plattform für Menschen ist, die einen solchen Dienst in ihrer Nähe suchen und in Anspruch nehmen wollen.

So ist es unsere Vision, den SOZO Dienst in Deutschland so zu verbreiten, dass jeder Mensch in seiner Nähe eine Gemeinde/Kirche findet, die SOZO anbietet. Wir richten überall in Deutschland Seminare, Trainings und Supervisionen aus und sorgen mit Fortbildungen dafür, dass jeder angeschlossene SOZO Dienst auf dem aktuellen Stand bleibt! Wir zertifizieren und rezertifizieren die auf unserer Homepage genannten SOZO Dienste und sorgen somit für Qualitätssicherung und Vertrauenswürdigkeit.

Wir sind erfahrene Lehrer, Mentoren und Coaches aus verschiedenen Gemeinden/Kirchen in ganz Deutschland, denen Gott es aufs Herz gelegt hat, „… den Elenden frohe Botschaft zu bringen, zu verbinden, die gebrochenen Herzens sind, Freilassung auszurufen den Gefangenen und Öffnung des Kerkers den Gebundenen, …“ (Jesaja 61,1 Elberfelder Übersetzung).

Die Volksmission Freudenstadt hat ein eigenes zertifiziertes Sozo-Team das gerne Sozo Sitzungen anbietet. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung um einen Termin auszumachen. Gebühren erheben wir nicht, bitten aber um eine Spende an die Volksmission Freudenstadt (BIC SOLADES1FDS | IBAN DE826 4251 060 0000 0672 63  – Spende SOZO).

Termine

In der Volksmission Freudenstadt findet am Sa. 6.5.2023 ein SOZO Basic Seminar und ein Seminar für Kinder-Sozo (Voraussetzung: abgeschlossenes Basic Seminar) statt. Anmeldung unter  https://bethelsozo.de/seminare.

Kontakt

Matthias Hess

SOZO Teamleiter

Telefonnummer: 07444 4325 oder 07441 7173 (VM Büro)
E-Mail Adresse: matthias.hess@volksmission.de