Mitgliedschaft

Wir freuen uns über jeden…

den Gott zu einem Teil unserer großen Familie macht. In unserem Gemeindeleben praktizieren wir deshalb eine Form der “offenen Mitgliedschaft” nach folgenden Prinzipien:

  1. Teil der Gemeinde Jesu ist, wer an Jesus Christus glaubt und dadurch Gottes Kind (d.h., Teil seiner Familie) wurde. Kein Formular der Welt kann diese Entscheidung ersetzen oder ergänzen. In diesem Sinne ist eine formelle Mitgliedschaft für uns immer nur zweitrangig. Wir freuen uns über jedes Kind Gottes, das sich zu uns zählt und sich als “Mitglied” einbringt. Unterschiede machen wir hier bis auf die vereinsrechtlich vorgeschriebenen Dinge nicht.
  2. Die Volksmission ist Teil eines großen Ganzen, der “Volksmission entschiedener Christen e.V.” mit Sitz in Stuttgart und Gemeinden im ganzen Land. Vor Ort in Freudenstadt sind wir ein nicht-rechtsfähiger Verein (n.r.V.) Teil dieses übergeordneten Dachverbands. Im rechtlichen Sinne gibt es daher schon eine schriftlich festgelegte Mitgliedschaft in diesem e.V. Auf Grund des deutschen Vereinsrechts können daher auch nur eingetragene Mitglieder im Rahmen der Mitgliederversammlung mit über wichtige Dinge entscheiden.

 

So nebensächlich eine formelle Mitgliedschaft auch sein mag: Sie ist vor allem auch ein wichtiges Signal für uns als Gemeinde, das sagt: “Ich zähle mich verbindlich dazu! Ich fühle mich als Mitglied und möchte mich auch entsprechend einbringen.” Daher möchten wir gerne um deine Mitgliedschaft werben.

Wo ist der Haken? Eigentlich gibt es keinen! Ein schriftlicher Mitgliedsantrag fasst nur noch einmal in Worte, was jeder, der sich bereits als Mitglied der Gemeinde fühlt, sowieso schon praktisch lebt. Aber er öffnet eben auch Türen zu einer engagierten Mitbestimmung. Deshalb freuen wir uns, wenn du diesen Schritt machst.

Um Mitglied werden zu können, musst du 18 Jahre alt sein (Bereits ab 14 gibt es eine sogenannte “außerordentliche Mitgliedschaft” ohne Stimmrecht). Voraussetzung für die Aufnahme ist ein schriftlicher Mitgliedsantrag. Außerdem musst du auf das Zeugnis deines Glaubens hin getauft sein (Glaubenstaufe, im Gegensatz zur häufig praktizierten Kindertaufe ohne Glaubenszeugnis). Wenn du noch nicht getauft bist, können wir das gerne nachholen!

Du willst Mitglied werden? Dann schreib uns gern.

Datenschutz

Liebe Geschwister,

für unsere Gemeindearbeit benötigen und verarbeiten wir personenbezogene Daten. Dabei beachten wir die Bestimmungen der für uns gültigen BFP-Datenschutzordnung (BFP-DSO). Mit dieser kirchlichen Ordnung stellen wir ein Schutzniveau sicher das im Einklang mit den europäischen Datenschutzbestimmungen ist. D. h. die von dir gemachten Angaben werden von uns nur entsprechend der gesetzlichen Vorgaben verarbeitet, d. h. wir nutzen sie nur gemeindeintern, speichern sie nur so lange wie nötig und geben sie nicht an Dritte weiter.

Wenn du Mitglied der Volksmission Freudenstadt bist, gilt für dich, dass wir die im Mitgliedsantrag angegebenen personenbezogenen Daten, insbesondere Name, Anschrift, Geburtstag, Telefonnummern und E-Mail-Adressen auf Grundlage der Vereinssatzung der Volksmission Freudenstadt erheben und nur gemeindeintern verarbeiten. Dabei werden die Bestimmungen der Datenschutzordnung eingehalten. Die Daten werden nicht an unbefugte Dritte weitergegeben.

Du hast jederzeit die Möglichkeit, unabhängig davon ob du Mitglied bist oder nicht, von der Gemeindeleitung Auskunft über die zu Deiner Person gespeicherten Daten zu erhalten bzw. diese zu berichtigen. Bei einem Austritt oder Gemeindewechsel werden deine Daten gelöscht, mindestens aber gesperrt.

Um die folgenden Punkte wie bisher umsetzen zu können, brauchen wir jedoch jetzt deine Einwilligung im Speziellen für:

  1. Benachrichtigungen und Informationen (z. B. Gemeindebrief) per E-Mail oder Post zu erhalten.
  2. Nennung deines Geburtstages auf einer Geburtstagsliste, die über den Beamer vor und nach dem Gottesdienst eingeblendet wird, sowie in der Gemeindeinfo abgedruckt wird.
  3. Für das Segensgebet Nennung deines Namens in der Gemeindeinfo am jeweiligen Zeitpunkt.
  4. Im Fall einer Erkrankung möchten wir im Gottesdienst für dich beten.

Wir haben hier eine >Einwilligungserklärung< angelegt. Bitte lest diese aufmerksam durch. Wenn ihr die genannten Punkte bejahen könnt, bitte entsprechend ankreuzen und mit dem Bestätigungsbutton absenden oder unterschrieben an uns zurückgeben. Es können auch nur einzelne Punkte angekreuzt werden.

Mit herzlichen Segensgrüßen

Datenschutz-Erklärung zum Download

Menü